Bauarbeiten der Imam Tunis Schule in Liberia

Die Imam Tunis Schule in Liberia wird mit der Unterstützung der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help wieder aufgebaut und erweitert.

Die Schule kann derzeit nicht den gesamten Lehrplan der Grundschule anbieten und aufgrund der begrenzten Kapazität des Gebäudes kann auch nur Unterricht bis zur 5. Klasse angeboten werden. Das Dach wurde während eines Sturms beschädigt, was bedeutet, dass das Gebäude nicht mehr wasserdicht ist und die Klassenzimmer bei starkem Regen überflutet wurden.

Ziel von Street Child ist es, diese Probleme durch den Bau und die Einrichtung einer neuen 6-Klassen-Struktur zu lösen, einschließlich Büro- und Klassenzimmereinrichtungen für die Schüler- und Lehrkräfte. WASH-Einrichtungen werden ebenfalls Teil der neuen Schulstruktur sein, mit einem Brunnen mit Handpumpe auf dem Schulgelände und einem Block von 4 neuen Sanitäranlagen. Damit möchten wir nicht nur dabei helfen, die Lernerfolge, die wir bisher in der Schule erzielt haben, zu konsolidieren und zu steigern, sondern es wird auch Zugang für etwa 200 weitere Kinder schaffen, die in den umliegenden Gebieten leben und momentan keine Schule besuchen.

Die Bauarbeiten der Schule haben bereits begonnen:

 
 

Autor: Anna Janßen

Florian Weimert